Ich trete hinaus in die Welt und betrete in mir der Göttin leuchtende Hallen

Seelenpflege

Wir gehen in den Wald. Oder in die Berge. Auf jeden Fall raus aus der Komfortzone.

Draußen Sein, zu Ruhe kommen, sich selbst wieder spüren und hören, die Poesie der Landschaft lesen.

Geführt von der Weisheit des Platzes und in Kooperation mit einer Erlebnispädagogin begleite ich dich, die beseelte Natur zu erleben, zueinander zu sprechen, zusammen zu wirken, in Resonanz zu gehen.


Wir machen alles, was altes & neues Wissen hergibt.

Vor allem Methoden der Aufstellungsarbeit, Erlebnispädagogik, Vision Quest, Rituale, Kreiskultur.

​​​